Fehlende Angaben zu Mindestmaß und Schonzeiten bedeuten nicht deren fehlende gesetzliche Vorgaben, sondern konnten nicht ermittelt werden. Angaben für Rügen - Datenstand: 03.03.2011

Genaue Informationen zu den aktuellen gesetzlichen Vorgaben als Vorbereitung für Ihre Angelreise bzw. Angelausflug erfragen Sie bitte unter: Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern, Thierfelderstraße 18, 18059 Rostock

NameLateinischer Name                               VorkommenMindestmaß
Küstengew.
Schonzeit
Küstengewässer
AalAnguilla anguilla          häufig50 cm1.12.-28.2.
BarschPerca fluviatilis  häufig20 cm 
Dorsch  Gadus morhuahäufig38 cm 
Flunder    Platichthys flesus häufig25 cm 
HechtExox luciushäufig50 cm01.03.-30.04.
HeringClupea harengushäufig  
HornhechtBelone belonehäufig  
KliescheLimanda limandaregelmäßig25 cm 
LachsSalmo salarregelmäßig60 cm15.09.-14.12.
MeerforelleSalmo trutta f.truttaregelmäßig45 cm15.09.-14.12.
OstseeschnäpelCoregonus maraenaregelmäßig40 cm 
Sandaal, gr.Hyperoplus lanceolatusregelmäßig  
Sandaal, kl.Ammodytes tobianusregelmäßig  
SandgrundelPomatochistus minutusregelmäßig  
SchollePleuronectes platessaregelmäßig25 cm 
SchwarzgrundelGobius nigerregelmäßig  
SchwimmgrundelGobiusculus flavescensregelmäßig  
SeehaseCyplopterus lumpusregelmäßig  
SeeskorpionMyxocephalus scorpiusregelmäßig  
SeestichlingSpinachia spinachiaregelmäßig  
SprotteSprattus sprattushäufig  
SteinbuttPsetta maximaregelmäßig 30 cm 01.06.-31.07.
Stichling, dreistachl.Gasterosteus aculeatusregelmäßig  
StintOsmerus eperlanusregelmäßig  
StrandgrundelPomatochistus micropsregelmäßig  
WittlingMerlangius merlangusregelmäßig  
ZanderStizostedion luciopercaselten45 cm23.04-22.05.

 

(C) FISHTRIP 2003-17 - Angeltouren an die Ostsee | Fisketuren med en kutter

to Top of Page